Unternehmen

„Die beste Bank für eine Kooperation ist die, die sich selbst aus einer Kooperation entwickelt hat.“

Unternehmen im Einzelhandel haben immer ihre eigenen Herausforderungen, aber selten eine Bank, die sich voll und ganz darauf einstellt.
Wir wissen, worauf es ankommt.

31.03.1952 

Gründung des „Einkaufsverein der Salamander-Alleinverkäufer eG“ (kurz: ESA)

19.05.1952

Salamander AG und ESA gründen die "Salamander-Bund GmbH"
15.12.1952

Salamander-Bund GmbH wird Kreditinstitut.

Wesentliche Aufgaben: Einkaufsberatung, Betriebsberatung, Warenprogramme, Konzepterarbeitung, Zentralregulierung

1996

Die ESA wird Mehrheitsgesellschafterin der Salamander-Bund GmbH

1997

Die ESA Immobilien GmbH kauft das SABU-Gebäude und das Postareal von der Salamander AG.

1999

Das Gebäude Bahnhofstraße 82 in Kornwestheim wird bezogen und ist bis heute der Sitz der RSB Retail+Service Bank GmbH (RSB-Bank).

Einführung von SAP für die Zentralregulierung

2002

ESA übernimmt die verbleibenden Anteile an der Salamander-Bund GmbH von der Salamander AG und ist damit alleinige Gesellschafterin.

Es folgen Namensänderung:

- aus dem "Einkaufsverein der Salamander-Alleinverkäufer eG" (ESA) wird die „SABU Schuh-Verbund eG“

- aus der „Salamander-Bund GmbH“ (SABU) wird die „SABU Schuh & Marketing GmbH“

2006

Trennung der Kerngeschäfte Ware und Bank 

Aufspaltung der SABU Schuh & Marketing GmbH in

- die RSB Retail+Service Bank GmbH (Rechtsnachfolgerin)

und

- die neugegründete SABU Schuh & Marketing GmbH

Start der Zusammenarbeit mit der GMS Verbund GmbH

2008

Start der Zusammenarbeit mit der Unitex GmbH

Start Online-Banking

2009

Die INTERSPORT Deutschland eG übernimmt über ihre Tochter INTERCONTACT Beteiligungsgesellschaft mbH 25 % der Anteile an der RSB-Bank und 50 % der Anteile an der SABU Schuh & Marketing GmbH.

Der Sitz der SABU Schuh & Marketing GmbH wird nach Heilbronn verlagert. Die RSB-Bank bleibt in Kornwestheim.

Klassische Bankprodukte der RSB-Bank können nun auch INTERSPORT-Händler anfragen

2010

Der Saisonkredit ersetzt die Finanzierung über Warenwechsel

2012

Start RSB-Portal

Erhöhung des Stammkapitals um € 4 Mio.

2016

Anbindung der raw Rechenanlage West GmbH (Rechnungsportal und Archivlösungen für Händler)

Überarbeitung der SAP Umgebung um neuen Partnern auch einzelne ZR-Bausteine flexibel anbieten zu können

2018

Erhöhung des Stammkapitals um € 4 Mio.

to top